• Aktionsartikel von Vörde Kunststoffe GmbH

Vörde Kunststoffe Blog

Vörde Kunststoffe Blog - Alles rund um unsere Produkte erfahren Sie hier mit regelmäßigen interessanten News!

Vörde Kunststoffe Blog - Alles rund um unsere Produkte erfahren Sie hier mit regelmäßigen interessanten News! mehr erfahren »
Fenster schließen
Vörde Kunststoffe Blog

Vörde Kunststoffe Blog - Alles rund um unsere Produkte erfahren Sie hier mit regelmäßigen interessanten News!

Terrassenüberdachung selber bauen

Eine Terrassenüberdachung mit Doppelstegplatten hat etliche Vorteile. So bietet sie Ihnen Schutz vor unterschiedlichen Witterungsbedingungen wie Regen, Sonne und Wind. Dank ihr können Sie sich selbst bei suboptimalem Wetter auf der Terrasse aufhalten.
Moderne Platten aus Kunststoff eignen sich hervorragend für viele persönliche Projekte. Unter anderem können Sie die entsprechenden Platten für den Bau einer Überdachung. Sie möchten auf Ihrer Terrasse bei jedem Wetter sitzen und die frische Luft genießen können? Dann ist eine moderne und stabile Überdachung die genau richtige Wahl. PVC Wellplatten oder Acrylglas Wellplatten sind eine genau richtige Wahl für Sie. Diese Platten lassen sich in beiden Varianten bequem einkaufen und auch die Verarbeitung ist prinzipiell sehr einfach. Aber welche Lösung ist denn die richtige? Wir haben die verschiedenen Produkte verglichen.

Wie überdache ich den Balkon?

Klimatisch wird es in Deutschland immer extremer. Die Unwetter mit Starkregen, Hagel oder Sturm nehmen genauso zu wie extreme heiße Sommer mit verstärkter Sonneneinstrahlung. Dabei ist der Balkon für immer mehr Menschen die Wohlfühloase im eigenen Zuhause. Viele verbringen ihren kompletten Urlaub auf "Balkonien". Schützen Sie ihren Lieblingsplatz mit einer durchdachten und qualitativ hochwertigen Balkonüberdachung! Diese hat auch sehr viele Vorteile gegenüber einer bloßen Markise, weil diese bei Wind oder Starkregen nicht schützt, da sie eingefahren werden muss. Mit einer Balkonüberdachung dagegen trotzen Sie auch widrigem Wetter auf Ihrem Balkon und können den Balkon auch bei Sturm, Regen, Hagel und extremen Sonnenschein weiter nutzen.
Sie sind zum Herbst oder Spätsommer in Ihr neues Haus eingezogen? Verschönern Sie Ihre Terrasse mit einer schönen Überdachung. Unter der Terrassenüberdachung können Sie sich viel häufiger draußen aufhalten. Die Terrassenmöbel sind vor Regen geschützt, bleiben auch länger sauber. Ein schickes Terrassendach ist auch ein optisches Plus für Ihr Haus. Der Herbst ist perfekt für den Bau der Überdachung.

Unterschied Satteldach und Pultdach

Dach ist heute noch lange nicht gleich Dach. Es gibt viele Unterschiede zwischen den einzelnen Dächern. Diese Unterschiede erstrecken sich nicht nur auf die verwendeten Materialien oder auf die Größe, sondern auch auf die allgemeine Bauform. Unter anderem haben vielleicht auch Sie schon einmal die Bezeichnungen "Satteldach" und "Pultdach" gehört.
Die eigene Terrasse bietet heute für viele Menschen einen Rückzugsort. Hier können Sie Ihre freie Zeit verbringen, die frische Luft genießen und die Sorgen des Alltags einfach mal vergessen.
Zwar dominieren noch kalte Temperaturen und die Wintermonate, aber der nächste Frühling kommt bestimmt. Und wenn die Sonne so langsam aber sicher mehr scheint und auch die Temperaturen deutlich steigen, dann zieht es viele Menschen nach draußen. Ob einfach in der Woche oder zu einem besonderen Fest wie Ostern, die frische Luft sorgt für gute Laune und unvergessliche Stunden. Besonders praktisch: Die eigene Terrasse. Wer eine solche auf seinem Grundstück hat, kann sich glücklich schätzen und die frische Luft besonders intensiv genießen.
Die Überdachung mit hochwertigen Doppelstegplatten ist in der Regel ein Projekt, dass über viele Jahre hinweg überzeugen kann. Die Widerstandsfähigkeit und die hohe Qualität bieten optimale Voraussetzungen, um langfristig den notwendigen Schutz zu gewährleisten.
Bei den Vorbereitungen zur Errichtung einer Terrassenüberdachung, eines Wintergartens oder eines Carports spielt die Auswahl des passenden Materials eine wichtige Rolle. Schließlich sollte das Dach lange seinen Zweck erfüllen und sowohl den verschiedenen Witterungsverhältnissen als auch weiteren Belastungen standhalten. Lichtplatten bieten mit ihren Eigenschaften die optimalen Voraussetzungen für eine langlebige und robuste Überdachung.

Was ist eine Pergola?

Der Begriff Pergola stammt aus dem italienischen Sprachgebrauch und bezeichnet einen Vor- oder Anbau. Darüber hinaus sind Geländer oder Rankhilfen zum Fixieren von Weinstöcken damit gemeint. Die dekorativen und funktionalen Eigenschaften von Pergolen sprechen für sich. So sind Pergolen aus Doppelstegplatten oder Wellplatten im modernen Garten oder in Parks seit jeher gerne gesehen.