• Aktionsartikel von Vörde Kunststoffe GmbH

Vörde Kunststoffe Blog

Vörde Kunststoffe Blog - Alles rund um unsere Produkte erfahren Sie hier mit regelmäßigen interessanten News!

Vörde Kunststoffe Blog - Alles rund um unsere Produkte erfahren Sie hier mit regelmäßigen interessanten News! mehr erfahren »
Fenster schließen
Vörde Kunststoffe Blog

Vörde Kunststoffe Blog - Alles rund um unsere Produkte erfahren Sie hier mit regelmäßigen interessanten News!

Wie überdache ich den Balkon?

Klimatisch wird es in Deutschland immer extremer. Die Unwetter mit Starkregen, Hagel oder Sturm nehmen genauso zu wie extreme heiße Sommer mit verstärkter Sonneneinstrahlung. Dabei ist der Balkon für immer mehr Menschen die Wohlfühloase im eigenen Zuhause. Viele verbringen ihren kompletten Urlaub auf "Balkonien". Schützen Sie ihren Lieblingsplatz mit einer durchdachten und qualitativ hochwertigen Balkonüberdachung! Diese hat auch sehr viele Vorteile gegenüber einer bloßen Markise, weil diese bei Wind oder Starkregen nicht schützt, da sie eingefahren werden muss. Mit einer Balkonüberdachung dagegen trotzen Sie auch widrigem Wetter auf Ihrem Balkon und können den Balkon auch bei Sturm, Regen, Hagel und extremen Sonnenschein weiter nutzen.

Kondenswasser in Stegplatten


Stegplatten sind robust, sehen gut aus und die Kosten bei der Anschaffung halten sich im Rahmen. Perfekter geht es wohl kaum. Ein Problem gibt es aber doch: Kondenswasser, das sich im Hohlraum der Stegplatten bildet. Doch wussten Sie, dass dieses Kondensat in einem gewissen Maße sogar nützlich ist? Was es damit auf sich hat und wie Sie große Wasseransammlungen dennoch verhindern können, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Polycarbonat Stegplatten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie sind innen weitestgehend hohl. Aus diesem Grunde werden sie auch Hohlkammerplatten genannten. Die Verwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Insbesondere im Freien - zum Beispiel zur Überdachung eines Carports, einer Terrasse oder zum Bau eines Gewächshauses - werden sie gern als Rohmaterial verwendet.
Sämtliche Hohlkammer- oder Stegplatten, die Sie bei uns online bestellen können, müssen im Falle eines Falles nach der Anlieferung auf bestimmte Weise "zwischengelagert" werden, wenn Sie aus Zeitgründen, wegen Krankheit oder weil das Wetter nicht mitspielt, die Stegplatten nicht binnen kürzester Zeit auf dem Carport oder einer geplanten Terrassenüberdachung anbringen können.

Was ist Plexiglas®?

Aus dem Bau, aus dem Sport und aus vielen weiteren Bereichen haben die meisten Menschen die Bezeichnung Plexiglas® mit Sicherheit schon das eine oder andere Mal gehört. Aber genaue Vorstellungen, was dieses Produkt wirklich kann, welche Eigenschaften das Material aufweist und welche Fakten es bei der Anwendung von Plexiglas® zu beachten gibt, wissen nur die Wenigsten.
An jedem Haus gibt es Bereiche, an denen es bei Regen zur Verunreinigung der Hausfassade kommt - dies gilt auch dann, wenn Sie Doppelstegplatten anbringen. Tropfkantenprofile sorgen nicht nur für einen ansehnlichen visuellen Abschluss, sondern sorgen obendrein für einen kontrollierten Abfluss des Wassers. Es handelt sich hierbei um wartungsarme Produkte, die sich leicht anbringen lassen und Ihre Fassade zu jeder Jahreszeit schützen.
Möchten Sie ein Gewächshaus selbst bauen und anschließend im Garten oder auf der Terrasse platzieren? Ihr Vorhaben lässt sich leicht realisieren, denn im Handel sind zahlreiche Bausätze für Gewächshäuser erhältlich. So können Gewächshäuser zum Beispiel aus Stegplatten montiert sein, die einerseits schön aussehen und andererseits sehr praktisch sind.

Doppelstegplatten können Sie nicht nur in unserem Online Shop in verschiedenen Stärken einkaufen. Neben der klassischen Variante in 16 Millimeter Stärke können Sie auch zu den Platten mit einer Stärke von 25 oder sogar 32 Millimetern greifen. Aber welche Variante ist für welchen Bereich die passende Entscheidung? Wir liefern die passenden Antworten auf diese wichtige Frage.
Klare Doppelstegplatten werden aus Acrylglas gefertigt. Sie wirken optisch fast wie Glas, lassen viel Tageslicht durch und weisen eine ansprechende sowie neutrale Optik auf. Aus diesem Grunde sind sie sehr beliebt. Entscheiden Sie sich für klare Stegplatten, sollten Sie sich allerdings darüber im Klaren sein, dass mehr Pflege benötigen als Platten in weiß-opal.
Gerade in der kalten Jahreszeit ist vermehrt mit starken Stürmen, Regen, Hagel und Schnee zu rechnen. Im Normalfall ist eine zusätzliche Sicherung von Stegplatten auch im Winter nicht notwendig. Je nach Qualität halten Stegplatten, insbesondere Doppelstegplatten, alle 'Wind und Wetter' hervorragend aus.
Jeder Besitzer eines Haus kennt und nutzt sie - Stegplatten. Sie sind robust, preisgünstig, angenehm in der Verarbeitung und finden vielfältigen Einsatz. Sei es für Carports oder Terrassen. Das Material der Platte ist entweder Polycarbonat oder Acryl.

Wie werden Stegplatten hergestellt?

Geht es um Projekte rund um das Eigenheim und den Garten, sind Stegplatten sehr beliebt. Mit ihnen lassen sich immerhin etliche Konstrukte wie Carports, Terrassendächer und Gewächshäuser realisieren.
1 von 2