• Aktionsartikel von Vörde Kunststoffe
Auf Grund der hohen Auftragslage beträgt die aktuelle Lieferzeit ca. 15 Werktage. Änderungen vorbehalten.

Unterschiede von Acrylglas und Polycarbonat

Doppelstegplatten, Wellplatten - Polycarbonat oder Acrylglas

Beim Kauf von Doppelstegplatten oder Wellplatten haben Sie die Wahl zwischen Polycarbonat und Acrylglas. Auf den ersten Blicken scheinen sich die Produkte nicht zu unterscheiden. Bei näherer Betrachtung wird Ihnen bei farblosen Ausführungen auffallen, dass das Acrylglas klarer durchsichtig ist. Sehr groß ist allerdings auch dieser Unterschied nicht. Bei beiden Produkten handelt es sich thermoplastische Kunststoffe mit besten Eigenschaften für Überdachungen, Leichtbauwände oder Carport. Dennoch gibt es Unterschiede, die Sie kennen sollten.

Polycarbonat oder Acrylglas?

Acrylglas, bekannt auch als Plexiglas® ist dem Echtglas am nächsten. Oberfläche und Lichtdurchlässigkeit kommen dem Glas sehr nahe. Wo es um klare Sicht geht, zum Beispiel bei Doppelstegplatten für die Wandverglasung des Wintergartens oder hohe Sonnen- und Lichtintensität fürs Gewächshaus ist Acrylglas vorzuziehen. Ebenso eignen sich Wellplatten aus Acrylglas bestens für Überdachungen mit besonders hohem Lichteinfall. Zudem hat Acrylglas eine höhere UV-Stabilität. Es gibt allerdings auch Doppelstegplatten und Wellplatten aus Polycarbonat mit UV-Schutz, der durch eine dünne Acrylbeschichtung erreicht wird. Polycarbonat hat eine höhere Kaltbiegefähigkeit. Das ist allerdings eher für die Hersteller von Bedeutung. Für Sie ist interessant, dass Acrylglas ein etwas höheres Gewicht hat, was gut für die Statik ist. Daher können Doppelstegplatten aus diesem Material mit sehr hohen Stegabständen für noch bessere Durchsicht gefertigt werden. Dennoch ist der Kunststoff 40 - 50 % leichter als Glas. Polycarbonat ist noch leichter und sehr zäh.

Hagelsichere Wellplatten und Doppelstegplatten

Die Oberfläche von Acrylglas ist etwas weniger robust als Polycarbonat. Dennoch bieten Licht- und Stegplatten aus Plexiglas® immerhin eine Hagelsicherheit bei Körnern bis 20 mm Durchmesser. Einige Doppelsteg- und Wellplatten aus Polycarbonat in unserem Sortiment erhalten Sie mit der Kennzeichnung HAGELSICHER und einer Widerstandsfähigkeit gegen jede Art von Hagelschlag. Polycarbonat hat herausragende Eigenschaften bei der Schlagfestigkeit und Stoßfestigkeit, was gerade für Überdachungen mit Kunststoffplatten von großer Bedeutung ist.

Stegplatten und Lichtplatten für verschiedene Einsätze

Leicht- und Sichtschutzwände müssen gewöhnlich ebenso wenig hoch durchsichtig sein wie eine Überdachung. Hier sind die Doppelstegplatten aus Polycarbonat die preisgünstigere und sehr belastbare Variante. Beim Gewächshausdach dagegen bewähren sich Wellplatten aus Acrylglas. Für einen Wintergarten können Sie beide Materialien einsetzen, Polycarbonatplatten für das Dach und Acrylplatten für schöne durchsichtige Wände. Mit dem etwas leichteren Polycarbonat wird auch der Dachaufbau ein wenig leichter. Möchten Sie Ihre Terrasse vollkommen umbauen, dann empfehlen sich für die klare Sicht in den Garten zumindest an der Vorderfront Stegplatten mit sehr breitem Steg aus Acrylglas. Ansonsten entscheiden Sie nach persönlichen Vorlieben. Beide Materialien sind für die verschiedensten Außen- und Innenkonstruktionen hervorragend geeignet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Acrylglas Wellplatten 76/18 graphit Perle Acrylglas Wellplatten 76/18 graphit Perle
Inhalt 0.5225 m² (27,66 € * / 1 m²)
ab 14,45 € *
Polycarbonat Welle 76/18 klar Wabenstruktur hagelsicher Polycarbonat Wellplatten 76/18 klar Wabenstruktur
Inhalt 0.5225 m² (23,94 € * / 1 m²)
ab 12,51 € * 13,17 € *
TIPP!
Stegplatten Plexiglas® SDP 16/64 ALLTOP farblos No Drop (Gewächshausplatte) Stegplatten Plexiglas® SDP 16/64 ALLTOP farblos No Drop (Gewächshausplatte)
Inhalt 3.92 m² (59,95 € * / 1 m²)
ab 235,00 € *
Stegplatten X-Struktur weiß-opal Stegplatten Polycarbonat X-Struktur weiss-opal (16mm)
Inhalt 0.49 m² (16,96 € * / 1 m²)
ab 8,31 € * 8,94 € *
.