Doppelstegplatten und ihre Einsatzzwecke

Wenn es um Terrassenüberdachungen, Carporst, Balkonüberdachungen und Wintergärten geht greifen die Kunden besonders gerne zu Doppelstegplatten. Die Platten sind leicht, haben eine gute Wärmeisolierung, sind bruch und schlagfest und auch von einem Laien einfach zu montieren. Übrigens gibt es zwischen Stegplatten und Doppelstegplatten keinen Unterschied. Weitere Begriffe sind auch Dreifachstegplatte, Hohlkammerplatte oder Fünffachstegplatte.

 

Doppelstegplatten als Windschutz

Wenn Sie aus Doppelstegplatten einen Windschutz bauen wollen, sollten Sie darauf achten, dass die Platten beidseitig UV-Beständig sind. Bei Stegplatten aus Acrylglas ist das immer der Fall, da Acrylglas (PMMA) von Natur aus UV-Beständig ist. Sollten Sie Stegplatten aus Polycarbonat verbauen wollen, würde nur unsere hagelsichere Doppelstegplatten in Frage kommen. Diese Stegplatte verfügt über eine beidseitig UV-Vergütung. Besonders gerne greifen Kunden bei den Doppelstegplatten auf die Farbe weiß-opal (milchig) zurück da man hier auch gleich einen automatischen Sichtschutz hat.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Stegplatten Acrylglas Polycarbonat 16/32 farblos 16mm Stegplatten PC 16/32 farblos (16mm)
Inhalt 0.49 m² (38,44 € * / 1 m²)
ab 18,83 € *
TIPP!
Stegplatten Acrylglas 16/32 farblos Stegplatten 16/32 farblos (16mm)
Inhalt 0.49 m² (37,96 € * / 1 m²)
ab 18,60 € *
Stegplatten Acrylglas 16/96 Breitkammer farblos Stegplatten 16/96 Breitkammer farblos (16mm)
Inhalt 0.49 m² (39,96 € * / 1 m²)
ab 19,58 € *