A B C D F G H K L M N P R S T U V W

Hausfassade

Die Hausfassade ist die gesamte Außenschicht des Gebäudes. Eine Fassade muss Anforderungen an Stabilität, Wettertauglichkeit, Isolierung und Dauerhaftigkeit erfüllen. Da Fassaden ständig der Witterung ausgesetzt sind, bedürfen Sie meist einer regelmäßigen Erneuerung. Solche Erneuerungen werden heute gewöhnlich zusammen mit einer Fassadendämmung für höhere Energieeffizienz durchgeführt. Für die äußere Fassadengestaltung können Sie sich für Putz und Farbe oder eine vorgehängte Fassade entscheiden. Eine vorgehängte Fassade mit HPL-Platten erhöht die Wirksamkeit der Dämmschicht und ist von sehr dauerhaftem Bestand.

Hausfassade mit HPL-Platten - Vorteile

HPL (High Pressure Laminate) wird aus mehreren Papierschichten mit Melaminharz unter sehr hohem Druck bei Temperaturen von über 120 Grad Celsius gepresst. Die ausgehärten Kompaktplatten aus HPL sind dann schlagfest, biegefest, witterungsbeständig und sehr langlebig. Die HPL-Platten für Ihre Hausfassade müssen Sie zukünftig nie mehr neu streichen. Die Farben sind dauerhaft, verblassen nicht und dunkeln auch nicht nach. Bearbeitet werden die kompakten Bauplatten aus HPL wie Hartholz. Der Werkstoff kann gesägt und gebohrt werden. Die HPL Fassadenverkleidung wird einfach auf dem Trägerwerk der Dämmschicht mit farbgleichen Schrauben verschraubt und anschließend verfugt. Das spart Zeit und Arbeit. Über sehr viele Jahre sind keine Erneuerungsarbeiten nötig. Sind doch einmal Reparaturen erforderlich, können Sie schadhafte Platten einfach ersetzen. HPL-Platten finden Sie verschiedenen Stärken, z.B. 6 und 8 mm. Die hoch verdichteten Kompaktplatten sorgen an der Hausfassade für einen zusätzlichen Dämmeffekt und widerstehen Nässe, Frost und Hitze. HPL-Platten sind sehr pflegeleicht. Sie müssen keine hässlichen Wasserschäden befürchten und Schmutz lässt sich einfach von den glatten Oberflächen entfernen.

Spielraum für individuelle Fassadengestaltung

Von verschiedenen Herstellern gibt es die Fassadenplatten in vielen Farben. Sie können Ihre Fassade ein- oder mehrfarbig gestalten. So können z.B. die Balkonverkleidungen in einer anderen Farbe gestaltet oder Eingangstüren und Fenster farblich eingefasst werden. In puncto einer farbigen Hausfassade kann es örtliche Bestimmungen der Bauaufsicht geben. Informieren Sie sich zur Verwendung auffälliger Farben wie Rot, Blau, Grün, Anthrazit zuvor beim zuständigen Bauamt. Über die Hausfassade hinaus können Sie mit den HPL-Platten auch den Carport, die Mülltonnenboxen oder einen Schuppen im Garten hochwertig und attraktiv verkleiden.