• Aktionsartikel von Vörde Kunststoffe GmbH

Wie überdache ich den Balkon?

Wie überdache ich den Balkon?

Klimatisch wird es in Deutschland immer extremer. Die Unwetter mit Starkregen, Hagel oder Sturm nehmen genauso zu wie extreme heiße Sommer mit verstärkter Sonneneinstrahlung. Dabei ist der Balkon für immer mehr Menschen die Wohlfühloase im eigenen Zuhause. Viele verbringen ihren kompletten Urlaub auf "Balkonien". Schützen Sie ihren Lieblingsplatz mit einer durchdachten und qualitativ hochwertigen Balkonüberdachung! Diese hat auch sehr viele Vorteile gegenüber einer bloßen Markise, weil diese bei Wind oder Starkregen nicht schützt, da sie eingefahren werden muss. Mit einer Balkonüberdachung dagegen trotzen Sie auch widrigem Wetter auf Ihrem Balkon und können den Balkon auch bei Sturm, Regen, Hagel und extremen Sonnenschein weiter nutzen. Nicht nur Sie bleiben trocken und geschützt, auch Ihre wertvollen Pflanzen, Balkonmöbel und anderen Utensilien auf dem Balkon werden vor widrigen Wetterverhältnissen sicher sein.

.

Bei einer Balkonüberdachung wichtige Punkte beachten

Sie fragen sich sicher, ob Sie eine Balkonüberdachung selbst anbauen können oder Sie dabei die Hilfe einer versierten Fachfirma in Anspruch nehmen sollen.  Es gibt im Online-Shop dazu praktische Komplettbausätze, die mit ihrer leicht verständlichen  Aufbauanleitung und einem 3D-Video als Aufbauhilfe das Selbst-machen auch für Hobby-Heimwerker problemlos möglich machen. Sie werden bereits an einem Wochenende alles erledigt haben. Wenn Sie eine traditionelle Hausfassade haben, sollten Sie zu einer Holzüberdachung greifen, die Sie auch nach Wunsch anstreichen können. Wenn Sie ein Haus mit einer modernen Fassade haben, sollten Sie Varianten mit Alu-Terassendächern bevorzugen, die sehr langlebig sind und im Gegensatz zu Holz nicht regelmäßig gestrichen werden müssen.  Auch wichtig ist, dass Sie für eine Entwässerung der Balkonüberdachung sorgen, damit Sie keine bösen Überraschungen erleben. Es gibt sehr gute integrierte Lösungen, die Ihnen dabei helfen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre sollten Sie blickdichte Lösungen aussuchen. Diese können auch mit leistungsstarken Hitzeschutzplatten kombiniert werden, so dass Sie in jeder Hinsicht geschützt sind - vor neugierigen Blicken und vor zu viel Hitze. Ganz wichtig ist auch die Frage einer etwaigen Baugenehmigung. Je nach Bundesland könnte diese vorab erforderlich sein. Informieren Sie sich daher bei Ihrer örtlichen Baubehörde. Auch mit dem Nachbarn sollten Sie die Baumaßnahme vorher erörtern, weil auch dieser in seinen Rechten beeinträchtigt sein kann. Für den Fall, dass es zu statischen Veränderungen beim Balkon kommt, wenn Sie eine Balkonüberdachung anbauen, kann es notwendig sein, das von einem Statiker oder Architekten prüfen zu lassen. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Stegplatten X-Struktur weiß-opal
Stegplatten Polycarbonat X-Struktur weiss-opal (16mm)
Inhalt 0.49 m² (17,96 € * / 1 m²)
ab 8,80 € * 9,66 € *
Stegplatten Polycarbonat 3-Fach bronze 16mm
Stegplatten Polycarbonat 3-Fach bronze (16mm)
Inhalt 0.49 m² (24,67 € * / 1 m²)
ab 12,09 € *
Stegplatten Polycarbonat 3-Fach weiss-opal (16mm)
Stegplatten Polycarbonat 3-Fach weiss-opal (16mm)
Inhalt 0.49 m² (23,53 € * / 1 m²)
ab 11,53 € *